A A A

HöttingenSchöne RadwegeWeiboldshausenLändliche IdylleHöttingenFrüher Preußen - heute BayernFiegenstall

Höttingen

Die erste urkundliche Erwähnung erfolgte erst 1253, dennoch wird angenommen, dass der Ort ebenso alt ist wie die umliegenden Dörfer. Der damalige Ortsadelige war Albert von Hettingen. Der Ort war Filialkirche von Weiboldshausen.

... weiter     

Schöne Radwege

Ein Radurlaub in unserer Gemeinde ist optimal für Naturliebhaber. Genießen Sie Ihren Ausflug auf den ländlichen Flurwegen mit wenig Verkehr.

... weiter     

Weiboldshausen

Unsere Gemeinde blickt auf eine über 1000 Jahre alte Geschichte zurück. Entdecken Sie auf Ihren Streifzügen neue Eindrücke und Motive.

... weiter     

Ländliche Idylle

Unterwegs genießen Sie die ländlichen Impressionen und probieren einheimische Spezialitäten. Treten Sie nach Lust in die Pedale und genießen Sie die Stille und die Natur

... weiter     

Höttingen

Im Zuge der Verwaltungsreformen in Bayern entstand dem Gemeindeedikt von 1818 die Gemeinde, die heutige Form entstand mit der Gemeindegebietsreform 1972 in Bayern. Seit 1978 besteht die Gemeinde in der jetztigen Form.

... weiter     

Früher Preußen - heute Bayern

Der Ort im heutigen Mittelfranken gehörte zum 1792 von Preußen erworbenen Fürstentum Ansbach. Als Teil Ansbachs fiel Höttingen im Vertrag von Paris (Februar 1806) durch Tausch an Bayern.

... weiter     

Fiegenstall

Fiegenstall liegt auf einer Anhöhe oberhalb des Feldbachtales. 1070 fand die erste von Bischof Gundekar vollzogene Kirchenkonsekration statt. An den Ausgängen stehen 4 Feldkreuze – Kreuzbuck, Feldkreuz am Ellinger Weg, Kreuz am Pleinfelder Weg, Kreuz am Eichstätter Weg. Ein 5.Kreuz steht am Waldrand Richtung Pleinfeld.

... weiter     

Herzlich Willkommen

Seibold Hans

Hans Seibold, 1. Bürgermeister


Liebe Mitbürger und Mitbürgerinnen,
liebe Internetbesucher,

als erster Bürgermeister der Gemeinde Höttingen möchte ich Sie auf unserer Internetseite recht herzlich begrüßen.

Unsere Homepage wendet sich an alle Bürger und Bürgerinnen der Gemeinde Höttingen, aber auch an alle interessierten Gäste.

Auf diesen Seiten finden Sie Interessantes aus der Geschichte und dem öffentlichen Leben unserer Gemeinde. So zum Beispiel finden sie den Limes, der mitten durch die Gemeinde geht. Der interessierte Wanderer kann sich durch den Limeswanderweg das Weltkulturerbe erschließen

Persönlich bin ich für Sie erreichbar jeden Mittwoch im Rathaus von Ellingen in der Weißenburger Str. 1 von 10:00Uhr bis 12Uhr.

Beim Besuch unserer Internetseiten wünsche ich Ihnen viel Spaß und Vergnügen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans Seibold
1. Bürgermeister